Die Antiklima-Lobbyisten und wie man ihnen begegnet

🎥 Aufzeichnung vom 10.07.2024 – 18 Uhr

Im Kampf gegen die Klimakrise gibt es Kräfte, die alles daransetzen, den Status quo zu erhalten. Aus Habgier, aus wirtschaftlichen Interessen, aus Machtinteressen. Mit Tricks, Desinformation und Ablenkungsfallen säen sie Zweifel und verschleppen die Transformation. Dabei steht nichts weniger als unsere Zukunft auf dem Spiel.

Reinhard Schneider („Die Ablenkungsfalle“) und Christian Stöcker („Männer, die die Welt verbrennen“) decken die kleinen Schummeleien und großen Machenschaften auf. Im Gespräch mit Moderator Zackes Brustik zeigen sie uns, welche Hebel uns zur Verfügung stehen, was wir jetzt tun müssen und was wir schon erreicht haben – für eine wahrhaft nachhaltige Zukunft.

Newsletter

Sie möchten keinen Live-Talk der Zuversichtlichen verpassen und über Neuigkeiten informiert werden? Dann tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein.

Zackes Brustik

Zackes ist einer der etabliertesten Moderatoren und Influencer zum Thema nachhaltige Wirtschaftstransformation.
Er ist darauf spezialisiert, Brücken zu schlagen: zwischen dem disruptiven Startup Ökosystem und Unternehmen. Zwischen der etablierten Industrie und der Zukunftswirtschaft. Zwischen Nachhaltigkeitspionieren und solchen, die es noch werden wollen. Er verfolgt er die Mission Deutschlands Entscheider*innen dabei zu unterstützen, mutig die Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft anzugehen. Regelmässig postet hier hierfür als B2B Sustainability Influencer auf LinkedIn neueste Insights oder Interviews.

Mit ‘Gewinne Zukunft’ produziert er einen der hochwertigsten Sustainability Podcasts für Professionals, die Nachhaltigkeit wegweisend umsetzen wollen. Alle zwei Wochen verraten ihm hier Deutschlands Pioniere im Detail ihre Nachhaltigkeitsstrategien.

Reinhard Schneider

Reinhard Schneider, Chef von Werner & Mertz mit der bekannten Marke FROSCH, musste als Unternehmer mitansehen, wie nicht nur Großkonzerne grünen Etikettenschwindel betreiben und Verbraucher*innen sich nur allzu gern täuschen lassen.
Jetzt deckt er in seinem Buch Die Ablenkungsfalle die versteckten Trick der Ökologie-Bremser, das systemische Versagen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Umweltschutz auf.
Er schildert seinen eigenen Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft und eröffnet eine Debatte darüber, wie konkrete Lösungen aussehen und wir gemeinsam eine wahrhaft nachhaltige Zukunft schaffen können.

Christian Stöcker

Christian Stöcker, geboren 1973 in Würzburg, wurde 2003 in Würzburg im Fach Kognitive Psychologie promoviert. 2016 wurde er als Professor für Digitale Kommunikation an die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg berufen, wo er u.a. die Fragen der Wechselwirkung von digitaler Medientechnologie, Journalismus und Öffentlichkeit untersucht. Ab 2005 war er bei Spiegel Online in den Ressorts „Wissenschaft und Netzwelt“ tätig, von 2011 bis 2016 leitete er dort das Ressort Netzwelt, heute hat er bei Spiegel Online weiterhin eine wöchentliche Kolumne.

WER SIND WIR ?

Wir setzen uns für die Transformation ein und nennen die Dinge klar beim Namen, dabei immer mit der Vision vor Augen, wo es hingehen soll: In eine Welt innerhalb der planetaren Grenzen.

Was zählt für den Planeten? Die Inszenierung oder die Tat?

Der Unternehmer und Autor Reinhard Schneider lädt Autor*innen, Netzwerker*innen und Vordenker*innen ein, um über die relevanten Themen zu sprechen, über die wir uns unterhalten müssen, wenn wir gemeinsam Deutschland und die Welt nach vorne bringen wollen.

Der Moderator und B2B Sustainability Influencer Zackes Brustik führt durch die Talks unter dem Motto: gemeinsam, transparent und proaktiv.