Wie viel Nachhaltigkeit braucht Demokratie?

Wie Unternehmen Zukunft gestalten

đŸŽ„ Livestream am 26.02.2024 – 18 Uhr

Ohne gesunde Wirtschaft gibt es keine nachhaltige Zukunft, und ohne stabile Demokratie keine gesunde Wirtschaft. Doch Demokratie muss aktiv praktiziert und gestaltet werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Ausmaß des Vertrauens der Menschen – sowohl in Industrie und Handel als auch in das politische System.

Wie Unternehmen ihrer Verantwortung gerecht werden können, diskutieren Frosch-Chef Reinhard Schneider und BNW-GeschĂ€ftsfĂŒhrerin Katharina Reuter in der dritten Ausgabe des Talkformats “Die Zuversichtlichen”. Klar ist: Die Herausforderungen sind groß, aber mit Mut und Haltung haben wir allen Grund zur Zuversicht.

Zackes Brustik

Zackes ist einer der etabliertesten Moderatoren und Influencer zum Thema nachhaltige Wirtschaftstransformation.
Er ist darauf spezialisiert, BrĂŒcken zu schlagen: zwischen dem disruptiven Startup Ökosystem und Unternehmen. Zwischen der etablierten Industrie und der Zukunftswirtschaft. Zwischen Nachhaltigkeitspionieren und solchen, die es noch werden wollen. Er verfolgt er die Mission Deutschlands Entscheider*innen dabei zu unterstĂŒtzen, mutig die Transformation zu einer nachhaltigen Wirtschaft anzugehen. RegelmĂ€ssig postet hier hierfĂŒr als B2B Sustainability Influencer auf LinkedIn neueste Insights oder Interviews.
‹Mit ‘Gewinne Zukunft’ produziert er einen der hochwertigsten Sustainability Podcasts fĂŒr Professionals, die Nachhaltigkeit wegweisend umsetzen wollen. Alle zwei Wochen verraten ihm hier Deutschlands Pioniere im Detail ihre Nachhaltigkeitsstrategien.

Reinhard Schneider

Reinhard Schneider, Chef von Werner & Mertz mit der bekannten Marke FROSCH, musste als Unternehmer mitansehen, wie nicht nur Großkonzerne grĂŒnen Etikettenschwindel betreiben und Verbraucher*innen sich nur allzu gern tĂ€uschen lassen.

Jetzt deckt er in seinem Buch Die Ablenkungsfalle die versteckten Trick der Ökologie-Bremser, das systemische Versagen von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Umweltschutz auf.

Er schildert seinen eigenen Weg zu einer nachhaltigen Wirtschaft und eröffnet eine Debatte darĂŒber, wie konkrete Lösungen aussehen und wir gemeinsam eine wahrhaft nachhaltige Zukunft schaffen können.

Dr. Katharina Reuter

Dr. Katharina Reuter gibt der nachhaltigen Wirtschaft eine Stimme. Sie setzt sich als GeschĂ€ftsfĂŒhrerin des Bundesverbands Nachhaltige Wirtschaft BNW e.V. fĂŒr eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik ein und arbeitet intensiv mit Unternehmen und Startups in der Transformation zusammen.

Gemeinsam mit anderen organisiert sie auf Unternehmensebene den Diskurs „was bedeutet grĂŒnes, ethisches Wirtschaften“ und grĂŒndete/ sowie fördert Initiativen wie die „Entrepreneurs for Future“.

WER SIND WIR ?

Wir setzen uns fĂŒr die Transformation ein und nennen die Dinge klar beim Namen, dabei immer mit der Vision vor Augen, wo es hingehen soll: In eine Welt innerhalb der planetaren Grenzen.

Was zĂ€hlt fĂŒr den Planeten? Die Inszenierung oder die Tat?

Der Unternehmer und Autor Reinhard Schneider lĂ€dt Autor*innen, Netzwerker*innen und Vordenker*innen ein, um ĂŒber die relevanten Themen zu sprechen, ĂŒber die wir uns unterhalten mĂŒssen, wenn wir gemeinsam Deutschland und die Welt nach vorne bringen wollen.

Der Moderator und B2B Sustainability Influencer Zackes Brustik fĂŒhrt durch die Talks unter dem Motto: gemeinsam, transparent und proaktiv.